top of page

Vegane Pilz-Köfte

Schmackhafte türkische Köfte auf Pilzbasis.


Zutaten für 2 Personen (10 Köfte)

1 Zwiebel, fein geschnitten

2 Knoblauchzehen, fein geschnitten

1 Bund frische Petersilie

150-200g frische Austernpilze

1 TL Kümmel und Paprikapulver

2 EL Sojasauce

130g Kichererbsenmehl

Salz & Pfeffer zum abschmecken

 

Joghurt-Dip

120g veganes Joghurt

Saft einer halben Zitrone

Minze, fein geschnitten


Zubereitung (ca. 30 Minuten)

Die Austernpilze zerzupfen und mit einem Messer klein schneiden. Die zerkleinerten Pilze mit etwas Olivenöl vermischen und gehäuft im Backofen bei 180°C Umluft für ca. 7-8 Minuten braten. Anschließend die gebratenen Pilze in einer großen Schüssel mit der fein geschnittenen Zwiebel, den Knoblauchzehen, der Petersilie, der Sojasauce, den Gewürzen und dem Kichererbsenmehl zu einer Masse verrühren. Mit zwei Löffeln 10 kleine Köfte-Bällchen formen und in einer heißen Pfanne in etwas Öl goldbraun anbraten.

 

Für den Dip das Joghurt mit dem Saft einer halben Zitrone und etwas fein geschnittener Minze mischen.


Dazu passt hervorragend Reis und saisonaler Salat (z.B. grüner oder Rettich-Salat).


Viel Spaß beim Nachkochen und Mahlzeit!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page